OSNABRÜCKER BAUTECHNIKTAG

Osnabrücker Bautechniktag 2020

MODERNER WEGEBAU HEUTE


Straßen, Wege und Plätze sind lebensnotwendige Verbindungen für Handel und Versorgung. So war es früher und so ist es heute. Müssen sie deshalb nur funktionalen Anforderungen genügen oder darf Design zur Gestaltung von Lebensräumen hier gewichtig mitreden?

Der Bau von befestigten Flächen in der Objektplanung steht seit jeher im Spannungsfeld zwischen den starren Regelwerken des (Fern-) Straßenbaus und den Gestaltungswünschen der Freiraumgestaltung. Äquivalente 10-t-Achsübergänge treffen auf Leichtigkeit und Schönheit. Nachdem in den letzten 10 Jahren die Regelwerke regelrecht revolutioniert wurden, folgen nun erste Schritte in neue Bauweisen, die ästhetische Gestaltung technisch nachgewiesen möglich machen. Bauweisen, die vor 10 Jahren geächtet wurden, sind heute fester Bestandteil in Regelwerken, selbst im Regelwerk der VOB.

Darüber hinaus kommen technische Neuerungen auf den Markt – Gussasphalt, der wie Terrazzoboden aussieht oder Terrassenbeläge, die einem Badezimmerboden gleichen etc. Ist deshalb jetzt alles besser? Mitnichten, Risse entstehen auch weiterhin dort, wo sie nicht hingehören. Die Farben des Belages entsprechen nicht den bestellten und Ausblühungen werden mitgeliefert … Neue Bauweisen und neue Produkte bringen auch die alten Probleme zu Tage.

Auf dem 4. Osnabrücker BauTechniktag möchten wir mit Ihnen diese und andere Fragen diskutieren, sowie nach Lösungen rund um den Wegebau suchen.

 

Flyer

Onlineanmeldung

 

 

Die Veranstaltung wird als Fortbildung mit einem Umfang von 6 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in der Fachrichtung Landschaftsarchitektur anerkannt.

Osnabrücker Bautechniktag 2019

Osnabrücker Bautechniktag 2018

Osnabrücker Bautechniktag 2017

Kontakt

Science to Business GmbH - Hochschule Osnabrück

Albert-Einstein-Str. 1
49076 Osnabrück
Tel.: 0541 969-3758
Fax: 0541 969-13758
E-Mail: n.wueste@hs-osnabrueck.de